Montagebau Marc Zettl
Klausenweg 45

35466 Rabenau-

Geilshausen

 

0157-77391830 0157-77391830

info@metall-zettl.de

 

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

 

Glas

Gewicht
Das spezifische Gewicht von Glas beträgt 2,5g/cm³
==> 1 m² mit 1 mm Stärke wiegt 2,5 kg
==> 1 m² mit 6 mm Stärke wiegt 15 kg
==> 1 m² mit 8 mm Stärke wiegt 20 kg
==> 1 m² mit 10 mm Stärke wiegt 25 kg
==> 1 m² mit 12 mm Stärke wiegt 30 kg
==> 1 m² mit 16 mm Stärke wiegt 40 kg
Das Gewicht der Folie bei VSG kann vernachlässigt werden.

 

VSG (Verbundsicherheitsglas)
besteht aus 2 Glasscheiben. Dazwischen wird eine dünne Folie geklebt.
Dieses Glas kann jeder Glaser bearbeiten (außer bei Verwendung von TVG) und nach einem Bruch bleiben die Glassplitter an der Folie Kleben           und die Scheibe zerfällt nicht.
VSG-Glas sollte nicht zu stark gepresst werden (z.B. durch Glasklemmen), weil sonst Spannungen in den Scheiben auftreten                                  und zu Rissen führen können.

 

ESG (Einscheibensicherheitsglas)
kann nur von wenigen Firmen hergestellt werden und eine Bearbeitung (Schneiden, Bohren etc.) danach ist nicht mehr möglich.
Es handelt sich um Glas, welches stark erhitzt und danach definiert schnell abgekühlt wurde.
Die dadurch entstandene Spannung im Glas ermöglicht eine höhere Festigkeit bzw. ungefährliches Bruchverhalten.

 

TVG (Teilvorgespanntes Glas)
ist ähnlich ESG. Nur der Abkühlvorgang erfolgt langsamer.

TVG wird neben normalem Floatglas praktisch fast ausschließlich für die Herstellung von VSG verwendet.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Montagebau Marc Zettl